Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

24. Deutscher Präventionstag am 20. und 21. Mai in Berlin

02.05.2019 CJD Nord « zur Übersicht

Der 24. Deutsche Präventionstag erwartet am 20. und 21. Mai im Estrel Congress Center über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – und mit dabei ist das CJD Nord mit dem Fachbereich Migration, Forschung und Beratung. Eröffnet wird der diesjährige Kongress durch Schirmherrin Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Das CJD Nord ist eine von insgesamt 180 Institutionen, die Ihre Arbeit in Berlin präsentieren.

 

Aus dem Fachbereich sind u. a. JUMP – Ausstiegsarbeit in MV, Fachstelle Bidaya – Prävention von religiös begründetem Extremismus sowie PräRaDEx – Prävention von Radikalisierung, Distanzierung vom Extremismus im Haftkontext vertreten.

Insbesondere JUMP feiert 10 jähriges Jubiläum. Dazu wird im November ein Sammelband erscheinen. Zu Wort kommen regionale, bundesweite sowie europäische Akteure. Neben dem Stand nimmt JUMP an der Posterpräsentation teil. Thema ist der Zusammenhang von Ausstieg aus der extremen Rechten und sozialer Bindung.

 

Die Kongressbesucherinnen und -besucher können sich in 120 Fachvorträgen und 44 praxisorientierten Projektspots informieren und zu unterschiedlichen Präventionsthemen austauschen. Im Ausstellungsbereich berichten rund 180 Ausstellende über Präventionsprojekte und aktuelle Entwicklungen in Deutschland und Europa. Außerdem gibt es Sonderausstellungen, Poster-Präsentationen, Infomobile, verschiedene Bühnenstücke sowie zahlreiche nationale und internationale Begleitveranstaltungen. Mehr Informationen...