Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Schulsozialarbeit im CJD Nord

Schulsozialarbeit ist ein Leistungsangebot der Jugendhilfe am Lernort Schule für alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule, sowie deren Erziehungsberechtigten und Lehrkräften. Insbesondere richtet sich der Schwerpunkt der Schulsozialarbeit aber an jene Schülerinnen und Schüler mit Sozialisationsdefiziten, abweichenden Schulkarrieren, individuellen Problemlagen sowie Verhaltens-, Leistungs- und Lernschwierigkeiten.

 Schulsozialarbeit bietet:

  • individuelle Hilfestellung bei der Integration von Schülerinnen und Schülern mit beonderen sozialen Problemlagen
  • Beratung für die gesamte Zielgruppe
  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung
  • Vermittlung an weiterführende Hilfen
  • Planung und Durchführung von bedarfsgerechten Präventionsangeboten
  • Stärkung von Schülerinitiativen
  • Mitwirken in schulischen und außerschulischen Gremien

Unsere Standorte im:

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

  • Regionale Schule Waren/West, Waren (Müritz)
  • Regionale Schule "Friedrich Dethloff", Waren (Müritz)
  • Regionale Schule "Heinrich Schliemann"; Möllenhagen
  • Regionale Schule mit Grundschule "Johann Heinrich Voß", Penzlin
  • Regionale Schule Rechlin
  • Verbundene Regionale Schule und Gymnasium am Gotthunskamp, Röbel
  • Gymnasium "Richard Wossidlo", Waren (Müritz)
  • Grundschule am Papenberg, Waren (Müritz)
  • Grundschule "Käthe Kollwitz", Waren (Müritz)
  • Förderzentrum "Pestalozzi", Waren (Müritz)
  • Förderschule Röbel
  • Berufliche Schule Waren (Müritz)

Landkreis Rostock

  • Gymnasium Teterow
  • Förderzentrum Teterow
  • Regionale Schule mit Grundschule Jördenstorf
  • Regionale Schule Teterow

Insel Rügen

  • Regionale Schule Garz/Rügen
  • Sonderpädagogisches Förderzentrum Bergen auf Rügen